Header image  

"Yes, we care!"

 
                                                                                

 

 

 

Lignano Sabbiadoro - San Daniele del Friuli

 
 
Vorgeschlagene Route: Lignano - Latisana - Varmo - Codroipo - Dignano - San Daniele del Friuli


Sanfte Hügelhänge sind die Heimat des San-Daniele-Schinkens
Das auf einer Anhöhe gelegene San Daniele ist der wichtigste Ort des friulanischen Hügelgebiets, des Friuli Collinare: von hier aus können Sie die endlosen Panoramen stimmungsvoller Hügellandschaften genießen.
 
Das zu den Perlen des Friaul-Julisch Venetiens zählende Städtchen ist weltweit bekannt als Herstellungsort der Räucherforelle und vor allem eines Schinkens, dessen einzigartiger Geschmack einer tausendjährigen Tradition und einem einmaligen Mikroklima zu verdanken ist.
 
San Daniele hat eine der prächtigsten Bibliotheken Italiens, die gleichzeitig auch die älteste der Region ist: die Biblioteca Guarneriana mit ihrem kostbaren Bestand alter Handschriften.
 
Lassen Sie sich ebenso vom blendenden Weiß des Doms aus dem 18. Jh. verzaubern wie von der Region schönstem Freskenzyklus aus der Renaissance in der ehemaligen Kirche Sant'Antonio Abate, dem San Daniele seinen Beinamen "kleines Siena im Friaul" verdankt.
 

Aria di festa gegen Ende Juni ist der festliche Anlass, um auf den Geschmack des San-Daniele-Schinkens zu kommen. Ein beschwingtes Fest mit viel guter Laune und geführten Besichtungen der Schinkenherstellungsbetriebe zu Ehren der lokalen Genussfreuden.

22-25/06/2012

http://www.ariadifesta.it/

 

 

Wettervorhersage

DOWNLOADS:

KATALOG SIRALY

PREISLISTE